www.kess.versicherung

Günstige Versicherungen online vergleichen!

Rechtsschutzversicherung

Recht haben ist eine Sache

Recht bekommen eine andere. Oft verzichten Menschen aus Angst vor hohen Prozesskosten auf ihr gutes Recht. Eine Rechtsschutzversicherung kann sehr nützlich sein, um sein Recht juristisch durchzusetzen.

Es gibt aber auch einige Ausnahmen wo die Rechtsschutzversicherung nicht zahlt. Nur bei entsprechenden Erfolgsaussichten übernimmt die Rechtsschutzversicherung Gerichts-, Anwalts- und Gutacherkosten.

Angebotsformulare im Versicherungsportal von Kess

Nutzen Sie unsere Erfahrungen unserer Berater und Füllen Sie ganz einfach die Formulare die wir Ihnen hier zur Verfügung stellen aus oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Form

Welche Rechtsschutzversicherung hilft wem, wann, wobei?

Der deutsche Dichter Wilhelm Busch erkannte bereits Ende des 19. Jahrhunderts: "Der Rechtsanwalt ist hochverehrlich, obwohl die Kosten oft beschwerlich." Die Rechtsschutzversicherung wurde von den mittelalterlichen Handwerkszünften bis heute stetig weiterentwickelt, um ein möglichst breites Publikum in den Genuss eines adäquaten Rechtsbeistandes zu versetzen. Welche Rechtsschutzversicherungen es gibt, was günstig ist und wem wann geholfen wird, erfahren Sie hier.
(Rechtsschutzversicherung vergleich)

Welche Rechtsschutzversicherung gibt es?

Die heutige Form der Rechtsschutzversicherungen ist noch relativ jung und wurde erst durch die Regulierung des Rechtsberatungsmarktes Mitte des 20. Jahrhunderts ermöglicht. Insofern profitieren Sie bei der Rechtsschutzversicherung im Vergleich zu anderen Assekuranzen von der kostensenkenden Erfindung des Baukastenprinzips.

Weshalb sollten Sie Versicherungsleistungen für die Belange des Arbeitsrechts bezahlen, wenn Sie schon längst in Rente sind? Bei nahezu jeder Rechtsschutzversicherung bezahlen Sie ausschließlich für jene Bereiche, die Sie individuell betreffen - allerdings sind Sie beispielhaft nicht gegen im Falle eines Nachbarschaftsstreits versichert, wenn Sie ausschließlich eine Verkehrsrechtsschutzversicherung abgeschlossen haben.

Jede Versicherungsgesellschaft kann die angebotenen Teilbereiche und Kombinationen frei bestimmen, wobei sich die Mehrheit auf die wesentlichen Kernpunkte Privates, Beruf, Verkehr und Miete bzw. Immobilien verständigt haben.


(günstig Rechtsschutzversicherung)

Privatrechtsschutz

Vorsicht: Eine private Rechtsschutzversicherung ist der Überbegriff aller Rechtsschutzversicherungen für Privatpersonen. Die Privatrechtsschutzversicherung dagegen deckt alle Fälle ab, die im privaten Bereich entstehen. Als Beispiel dienen Streitigkeiten um Dienstleistungsverträge, Kündigungsprobleme bei Abos, der Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen oder Soziales. Achten Sie auf die zusätzlich wählbaren Bausteine Ihrer Versicherung, jedes Unternehmen hat hier eigene Modelle.

Berufsrechtsschutz

Da sich das Arbeitsrecht als eine schon fast eigenständige Jura-Disziplin herauskristallisiert hat, gibt es hierfür auch eine separate Rechtsschutzversicherung. Sie nimmt sich allen Fällen an, die mit dem Arbeitgeber zu tun haben. Wurde der Lohn nicht, unpünktlich oder nur teilweise gezahlt, kein Urlaub gewährt oder ein schlechtes Arbeitszeugnis erstellt? Bei Insolvenzfällen sind viele Sachverhalte kompliziert und nicht primär um die Rechte des einzelnen Mitarbeiters bemüht - diese Versicherung hilft Ihnen dabei.

Mietrechtsschutz

Auch der stetig knapper werdende Wohnungsmarkt bringt etliche Streitpunkte auf den Tisch, die früher nahezu undenkbar gewesen wären. Damit Sie sich gegen willkürliche Forderungen Ihres Vermieters wehren können, ist das auch als Wohnrechtsschutzversicherung bekannte Modul zuständig. Nicht zu verwechseln mit der Wohnungsrechtsschutzversicherung, die im Normalfall mit einer Wohngebäudeversicherung abgedeckt wird.

Verkehrsrechtsschutzversicherung

Wenn es an die Fahrerlaubnis geht, wird es heikel, denn Mobilität wird in der Arbeitswelt vorausgesetzt und ist für die täglichen Besorgungen gleichermaßen wichtig. Liegen die Fakten nicht klar auf der Hand, sollte getrost Einspruch erhoben werden. War die Radaranlage falsch aufgestellt, entfällt die Strafe komplett. Auch die Dauer der Rotphase bzw. ein möglicher Frühstart an der Ampel lassen viel Raum für Interpretation.

Das macht eine gute Rechtsschutzversicherung aus

Trotz aller Unterschiede kann der Rechtsschutzversicherung-Vergleich vorab die Spreu vom Weizen trennen. Sie sollten Ihr Vertrauen in Versicherungen setzen, die explizit Ihre Ansprüche umsetzen. Als Mieter und Freiberufler haben Sie andere Risiken vor Gericht zu landen, als wenn Sie angestellt sind und in Ihrem Eigenheim wohnen oder sogar selbst vermieten. Neben den verschiedenen Kategorien sollte das Angebot der Rechtsschutzversicherung weltweit gelten und insbesondere auch bei Interaktionen via Internet greifen.

Eine kostenlose, telefonische Erstberatung bei einem Anwalt sollte in Ihrer Prämie definitiv enthalten sein. Wie bei jeder anderen Versicherung sollte die Möglichkeit einer Selbstbeteiligung die Kosten splitten und die Preise senken. Weitere sinnvolle Differenzierungen betreffen Ihre familiäre Situation, die ohne viel Aufhebens geändert werden kann.

Rechtsschutzversicherung für die Familie

Im Gegensatz zu den verschiedenen Kategorien handelt es sich bei der Familienrechtsschutzversicherung nicht um eine spezielle Disziplin, sondern um einen Rahmen. Bei dieser Variante können Sie Ihren Partner (m/w/d) in die Police aufnehmen, sofern er oder sie im selben Haushalt leben. Als Single, Paar oder Ehegemeinschaft dürfen Sie Ihre Kinder mitversichern, sofern einige Auflagen erfüllt sind:

- Ihre Kinder haben das 25. Lebensjahr noch nicht erreicht

- Ihre Kinder gehen keiner dauerhaften, beruflichen Tätigkeit nach

- Ihre Kinder sind noch ledig

Einige Versicherungsgesellschaften bieten Ihnen ebenfalls die Möglichkeit, in Ihrem Haushalt wohnende Eltern, Schwiegereltern oder Großeltern einzubeziehen, sofern sie über 50 Jahre alt und nicht mehr berufstätig sind. Der Rechtsschutzversicherung-Vergleich lohnt sich, denn unter Umständen wird der Versicherungsschutz auf sonstige bei Ihnen lebende Personen erweitert, die körperlich oder geistig beeinträchtigt sind.

Rechtsschutzversicherung für Rentner

Günstig wäre, wenn Sie bereits eine Rechtsschutzversicherung haben und den bestehenden Vertrag schlicht in den Seniorentarif wechseln könnten, da die ursprünglichen Policen häufig eine bessere Absicherung darstellen. Achten Sie darauf, dass Ihre nicht mehr benötigten Module wie Arbeitsrechtsschutzversicherung geschlossen oder auf Minijobs reduziert werden. Haben Sie bislang noch keine Rechtsschutzversicherungen benötigt, kann sich das im hohen Alter durchaus noch ändern. Streitigkeiten bei der Vormundschaft, wie mit dem Eigentum bzw. Hypotheken beim Todesfall der Ehepartner verfahren wird, und viele andere bürokratische Uneinigkeiten stellen leider keine Seltenheit dar.

Rechtsschutzversicherung für Studenten

Wohnen die Studenten noch zu Hause und sind jünger als 25 Jahre, können Sie - falls vorhanden - den Rechtsschutz der Eltern genießen. In den meisten Fällen ist die Uni zu weit vom Elternhaus entfernt und Studenten lernen, auf eigenen Füßen zu stehen. Mitunter auch durch Rechtsstreitigkeiten, bei denen eine individuell auf Studenten zugeschnittene Rechtsschutzversicherung Starthilfe geben kann.

Neben Unklarheiten im Mietrecht kann dieses Paket bei Problemen rund ums Bafög, Studiengebühren oder sogar bei falschen Prüfungsbewertungen hilfreich sein. Natürlich fahren Studenten auch mit dem Auto und sind in familiären sowie sozialen Beziehungen wie jeder andere Mensch auch, in denen Streitigkeiten nicht ausgeschlossen werden können.

Hier springt die Rechtsschutzversicherung ein

Um das Baukastenprinzip mit dem personenbezogenen Rahmen deutlicher darzustellen, erläutern wir Ihnen exemplarisch diverse Möglichkeiten, wofür Rechtsschutzversicherungen eintreten, was genau übernommen wird und womit Sie auf taube Ohren stoßen werden.

Verträge sind dazu da, dass keine Unklarheiten entstehen. Da sich durch die Unterschrift beide Parteien darauf einigen, gibt es teilweise Bestrebungen, Sachverhalte derart unverständlich zu formulieren, dass die Tragweite nicht erkannt wird. Häufige Gerichtsentscheide betreffen Reise- und Versicherungsverträge sowie Dienstleistungs- und Kaufverträge. Leider wird auch die Definition von Pfusch im Handwerk oft durch ein Gerichtsurteil besiegelt. Die Höhe der Schadensersatzansprüche wird darüber hinaus auch bei Unfällen oder (mutwilliger) Zerstörung des Eigentums häufig über Anwälte geklärt, ohne dass es zur Verhandlung kommt.

Im Berufsleben finden die meisten Streitigkeiten gegen Ende des Beschäftigungsverhältnisses statt. Obwohl das Gericht im Zweifelsfall tendenziell eher zum Arbeitnehmer statt zum Arbeitgeber hält, ist eine Rechtsschutzversicherung durchaus sinnvoll. Sie kann zwar den Verbleib im Unternehmen trotz ausreichend gerechtfertigter Abmahnungen anordnen, meistens ist das Ziel der Auseinandersetzung jedoch das Verhandeln um die Abfindung. Ein wohlwollendes Arbeitszeugnis ist Pflicht und kann auch gerichtlich eingeklagt werden.

Die Mühlen der Bürokratie mahlen langsam, aber mit Nachdruck. Dennoch darf gegen Entscheide des Staates und dessen Verwaltung bei begründetem Verdacht getrost Einspruch erhoben werden. Die Anerkennung von Sonderausgaben und außergewöhnlichen Belastungen bei der Steuererklärung bietet ebenso häufig Anlass zum Anstoß wie Ärger mit Grundstücksämtern und dergleichen.

Im sozialen Bereich geht es überwiegend um die Anerkennung von Erwerbsminderungen, Berufskrankheiten oder Disputen mit den Krankenkassen bzw. dem MDK. Im Sinne des Erbes und der Familie unterstützen Rechtsschutzversicherungen bei Fragen um die Themen Adoption, Sorgerecht und Erbschaft. Zudem dreht es sich um das gemietete Dach über dem Kopf. Mieterhöhungen und Nebenkostenabrechnungen sind für Gerichte ebenso Alltag wie Einsprüche gegen die Kündigung zwecks Eigenbedarfs. Sind Sie selbst Vermieter, sollten Sie sich über eine Vermieterrechtsschutzversicherung Gedanken machen.

Nicht zuletzt brauchen Sie im Strafrecht einen Anwalt, obwohl Advokaten die Schuldfrage selten komplett wenden können. Insbesondere bei Verkehrsdelikten und Ordnungswidrigkeiten genügt es jedoch oft, die grobe Fahrlässigkeit in eine "einfache" Fahrlässigkeit umzuwandeln, damit die Versicherung die Regulation übernimmt.

Das übernimmt die Rechtsschutzversicherung in Detail

Dabei übernehmen Rechtsschutzversicherungen nach der Zusage sämtliche Anwaltskosten der eigenen und gegnerischen Seite, sofern Sie den Rechtsstreit verloren haben. Sollte sich das Gericht zu Ihren Gunsten entscheiden, haben Sie ohnehin keine Kosten zu befürchten. Darüber hinaus werden sämtliche Gerichts- und Verfahrenskosten sowie die Gebühren für Zeugen und Sachverständige übernommen. Findet das Gerichtsverfahren im Ausland statt, werden nebenbei Ihre Fahrtkosten übernommen. Bei einer rechtskräftigen Verurteilung mit der Option auf Kaution wird Ihnen bei guten Rechtsschutzversicherungen ein zinsloses Darlehen gewährt, die Kaution oder Strafe müssen Sie allerdings selbst tragen.

Was die Rechtsschutzversicherung nicht übernimmt

Rechtsschutzversicherungen sind allerdings weder ein Rundum-Sorglos-Paket noch Ihr Notnagel. Seriöse Versicherungsgesellschaften haben eine Wartezeit in den Klauseln, ab wann Sie die Leistungen nach Abschluss der Police in Anspruch nehmen dürfen. In der Regel beträgt sie zwei bis drei Monate und soll verhindern, dass Sie sich erst versichern, wenn der Ärger schon unausweichlich wurde. Eine Ausnahme hiervon stellen Verkehrsunfälle dar, die sich während dieser Frist ereignen.

Einige Themen sind grundsätzlich von der Versicherung ausgeschlossen wie beispielsweise alle Auseinandersetzungen, die sich um das Bauen und die Baufinanzierung sowie Haus-, Wohnungs- und Grundstückseigentum handeln. Vorsätzliche Straftaten sind ebenso nicht im Versicherungsschutz enthalten wie Verletzungen des Urheber-, Marken- und Patentrechts. Die exakten Ausschlüsse variieren zwischen den einzelnen Versicherungen und sollten vor der Unterzeichnung im Vertrag nachgelesen werden.

Kostenlose Beratungen durch die Rechtsschutzversicherung finanziert

Der gesunde Menschenverstand sollte eine gewisse Toleranz mit auf den Weg geben. Viele Streitereien können ganz ohne Anwalt und außergerichtlich gelöst werden. Günstig ist, sofern Ihre Rechtsschutzversicherung die Beratung durch einen Mediator unterstützen. Diese Rechtsberatung ist einen Schritt unter dem Anwalt und kann im Sinne des Beratungsschutzes auch abseits Ihrer Versicherungsdisziplinen stattfinden.(KFZ-Versicherung vergleich)

NewsTicker

Versicherung - günstig abschließen

Wenn wollen, Sie günstigen Versicherung Schutz abzuschließen dann bestes Versicherungswahl ist online kess.versicherung mit vielfältige Versicherungsangebote. Überlegen Sie neue kostengünstige Versicherungsschutz zum Schließen, in online Versicherungsagentur bekommen Sie große Versicherungsmöglichkeiten, erhalten Sie leistungsstarke Betreuung von verschiedene Versicherungsnehmer und Versicherungspflichtig Schutzprogramm. Ein Versicherer bieten ausgezeichnet Abdeckung mit Versicherungsvertrages außerdem erhalten Sie beste Konditionen, Preise mit inkl. Versicherungen Expertenberatung. Kess bieten preiswerte Versicherungsvergleich sowohl online Finanzdienstleistungen wie Baufinanzierung, Bausparen, Immobilienfinanzierung, Kredite Vergleichen außerdem Riester-Rente (Riester Rentenversicherung) oder Rürup-Rente (Rürup-Rente) für Altersvorsorgebeiträge gedacht sowie privaten Altersvorsorge. Versicherungsangebot mit vielfältige Sektor ob Hausratversicherung, Rentenversicherung, Unfallversicherung, Gebäudeversicherung, Kfz-Versicherung oder privaten Krankenversicherung. Versicherung könnte man abschließen von Versicherungsgesellschaft mit kombiversicherung dann die Versicherungsverträge sind noch billiger. Einzelverträge könnte man Kündigungen und schließen spezifische neue günstige Vertragsänderung sogenannte Bündelversicherung egal ob Rechtsschutzversicherung, Haftpflichtversicherung, Pflegetagegeldversicherung, Lebensversicherung oder jede andere Versicherungsart. Direktversicherer mit optimale Versicherungsleistung für Kunden zum Top Versicherungsgarantie dazu gute Qualität von Dienstleistung und Hilfeleistung. Preiswerte Versicherungsvergleich mit immer perfekte Risikoabsicherung in jeden Bereich sowie der Lebenssituation. Alle wichtigen fragen von Versicherungsbranche, Versicherungsschutz, Versicherungsthemen sowohl Zusatzversicherung beantworten online Versicherungsexperten. Versichern Sie sich clever mit niedrig preis bei Versicherung-Porta im online bekommen Sie umfassende Aufklärung, zudem Autoversicherung mit berechnen Fahrzeug preis ob Teilkasko oder Vollkasko. Die Internet-Versicherungen zeigen Versicherungsprogramme und bieten Ihre persönlichen Angebot schnell und günstig zum Abschließen auch mit individuelle Vertragsversicherung Elemente plus Aktivieren Zusatzoption Schutz.

Versicherung im Vergleich - gut versichert statt verunsichert

Versicherungen an sich sind eine vertrackte Angelegenheit und im Wesen des Menschen eigentlich nicht vorhergesehen. Diverse Tests mit Kindern machten deutlich, dass meistens lieber eine geringere Belohnung sofort angenommen wird, als eine größere Leckerei nach 15 Minuten. Unser Gehirn ist von Natur aus nicht auf das Anlegen von Vorräten getrimmt (wie es beispielsweise bei Eichhörnchen der Fall ist).

Prinzipiell ist eine günstige Versicherung genau das. Wir legen jetzt Geld beiseite, wovon wir momentan keinen Nutzen haben, um - ja um was? Um später eine größere Belohnung zu bekommen? Noch nicht einmal das - sondern um eventuell später bei Eintritt eines fraglichen Ereignisses keinen Schaden zu erleiden. Kein vernünftiger Höhlenmensch wäre so einen Deal eingegangen und das unterscheidet uns moderne Menschen von unseren Vorfahren: Die Solidarität. Viele zahlen einen kleinen Beitrag dafür, dass wenige einen großen Schaden ersetzt bekommen - vielleicht Sie selbst.

Geschichtlicher Exkurs zu Versicherungen und Versicherungsgesellschaft

Der Ursprung der Versicherung liegt in einer Sparte, die auch heute noch existiert - der Sterbegeldversicherung. Im antiken Ägypten, Griechenland und in Rom existierten Vereine, deren Mitglieder einen kontinuierlichen Beitrag entrichteten, um ein anständiges Begräbnis zu erhalten. Weiterentwickelt wurde der Gedanke im frühen Mittelalter, als sich in Nordeuropa Gilden und Genossenschaften gründeten. Deren breiter gefächertes Anliegen war es, das Risiko von Tod, Brand, Schiffbruch, Viehsterben und Gefangennahme gemeinsam zu tragen und im Eintrittsfall Hilfe zu leisten. Moderne Zusammenschlüsse, wie die kess.versicherung stützen sich den 30. November 1676, an dem die Hamburger Feuerkasse gegründet wurde - die älteste, bis heute bestehende Versicherung weltweit. Alle bis dato bestehenden Feuerkontrakte wurden unter der "Puncta de General Feur-Ordungs-Cassa" zusammengeschlossen. Im 21. Jahrhundert ist die Assekuranz als Schadens- und Unfallversicherer im gesamten Stadtgebiet für Privat- und Firmenkunden noch immer präsent.

Warum der Versicherungsvergleich sinnvoll ist

Natürlich haben sich im Laufe der letzten 450 Jahre unzählige Gesellschaften gegründet, die sich sowohl in den einzelnen Sparten wie auch in der Preis- und Leistungsgestaltung vehement unterscheiden. Von daher ist der Versicherungsvergleich weit mehr, als ein reines Kostendenken. Versicherungsmodelle, deren Eintrittsereignisse sich überlappen sind genauso unnütz, wie jene, deren Klauseln den eigentlichen Sinn der Versicherungen ausschließen.

Welche Versicherungen, Versicherungszweigen und Versicherungsart gibt es?

Um die Welt der Versicherungssparten und Versicherungsgruppen etwas verständlicher darzustellen, teilen wir sie zunächst in drei Gruppen ein. Am häufigsten diskutiert sind die sogenannten Sachversicherungen. Hiermit werden Policen bezeichnet, die Personen, Sachgegenstände und das Vermögen betreffend die Versicherungsvertrages, beispielsweise die Gebäudeversicherung, Haftpflichtversicherung (auch für Kinder oder Tiere), Kfz-Versicherung oder die Rechtsschutzversicherung. Weitere Unterarten sind die Reiseversicherung, Transportversicherung sowie die Mietausfallversicherung.Als weitere Klassifizierung ist die Vorsorgeversicherung zu nennen. Darunter fällt jede Versicherung, mit der Sie sich für das Alter absichern wollen. Die bekanntesten Vertreter sind die gesetzliche sowie private Rentenversicherung oder die Unfallversicherung. Auch die Riester- oder Rürup-Rente, die einen immer größer werdenden Teil der privaten Altersvorsorge darstellen, gehören in diese Kategorie. Dabei ist zu beachten, dass Sie mit Ihren Beiträgen die jetzigen Rentenzahlungen finanzieren, Ihre Auszahlungen werden später von den künftigen Versicherten eingezahlt - diese Methode wird als Umlageverfahren bezeichnet und kriterien erfüllen.

Eine große Vielfalt im internationalen Versicherung Vergleich bietet das Gesundheitswesen. In den USA existiert beispielsweise überhaupt keine gesetzliche Krankenversicherung, in der Schweiz gibt es dagegen einen gesetzlichen Grundstein, der freiwillig aufgestockt werden kann. Das deutsche Modell unterscheidet bekanntermaßen zwischen zwei völlig unabhängigen Bereichen: den gesetzlichen und privaten Krankenkassen. Zusätzlich existieren mehr oder weniger verbreitete Versicherungen, wie die Zahnzusatzversicherung oder Versicherungen für Brillen, Haarersatz und vieles mehr. Sinnvoll ist mit Sicherheit eine Berufsunfaehigkeitsversicherung, um im Schadensfall nicht direkt zum Frührentner zu werden.

Einteilung nach Versicherungsthemen sowie Internetschutz

Die kess.versicherung fügt zur Vorsorge-, Schadens-, und Gesundheitsversicherung die Rubrik "Finanzen" hinzu. Hierunter fällt alles, was mit Bauen und Immobilienfinanzierung zu tun hat. Die Einteilung der Versicherung ist nicht in Stein gemeißelt. So sehen diverse Versicherer das Wohnen mit der Gebäudeversicherung, Unwetterversicherung und Hausratsversicherung als eigenen Bereich an. Die Pflegeversicherung und Pflegetageversicherung wird von den Gesellschaften unterschiedlich behandelt und landet je nachdem in der Gesundheitssparte, oder bei der Vorsorge. Allein daraus lässt sich bereits schließen, dass es durchaus Sinn macht, alle Versicherungen möglichst beim selben Unternehmen zu bündeln. Falls das nicht möglich ist, sollte zumindest ein versierter Versicherungsmakler über die einzelnen Policen wachen.

Welche Versicherungsmodelle oder Zusatzversicherung ist wirklich wichtig?

Obige Überlegungen führen uns automatisch zu der Frage: Welche Assekurant sind essenziell wichtig und welche ein nettes Beiwerk? Als Faustregel gilt: Könnten Sie den Schaden im Ernstfall aus eigener Tasche bezahlen, oder würde es Sie finanziell ruinieren? Natürlich ist es unschön, wenn die Brille kurz nach Ende der Garantiezeit kaputt geht oder die gebuchte Reisen aus familiären Gründen ins Wasser fällt. Aber, würde das an Ihrer Existenz nagen? Wer sich gegen jede mögliche Eventualität absichert, verliert erstens schnell den Überblick und zweitens das Finanzpolster, den einen oder anderen Unglücksfall aus eigener Tasche zu begleichen. Der Staat gibt uns mit gesetzlich vorgeschriebenen Versicherungen bereits einen Rahmen vor. Zusätzlich zur Krankenversicherung, Rentenversicherung und diversen Sozialabgaben ist eine private Haftpflichtversicherung für verantwortungsbewusste Bürger unabdingbar. Je nach Lebenssituation sollte darauf geachtet werden, dass durch Haustiere oder Kinder verursachte Schäden ebenfalls abgedeckt sind. Die Risikolebensversicherung sollte jeder Familienmensch abschließen, auch wenn der Partner oder die Partnerin ein eigenes Einkommen erzielt.

Wer öfters verreist, wird kaum auf eine Auslandskrankenversicherung verzichten wollen, denn wenn man schon ernstlich erkrankt, möchte man sich wenigstens in heimischen Spitäler in guten Händen wissen. Häuslebesitzer dagegen werden über die Notwendigkeit einer Gebäudeversicherung nicht diskutieren wollen. Die Frage, wo die Grenzen zwischen Gebäudeversicherung und Hausratversicherung liegen, ist schnell geklärt: Alles, was bei einem Umzug mitgenommen werden kann, fällt unter die Rubrik Hausrat, was am Haus bleibt, ist Sache der Gebäudeversicherung.

Top 5 der Versicherungen für Vorsichtige

Wer A sagt, muss auch B sagen. Obwohl es für einige Berufsgruppen durchaus sinnvoll ist, die eigenen Haare oder die Stimme zu versichern, gibt es tatsächlich einige Versicherungen, die aufgrund Ihrer Konstruktion umgangen werden könnten:

- Als Zusatz zur Kfz-Haftpflichtversicherung kann eine Insassenunfallversicherung abgeschlossen werden. Bei einem selbstverschuldeten Unfall kommt jedoch die eigene Haftpflicht, bei Fremdverschulden die Versicherung des Unfallgegners für sämtliche Unfallopfer auf.


- In der Regel ist auch eine Reisegepäckversicherung überflüssig, da die vergleichsweise hohen Kosten nur wenig Schutz bieten. Außerdem hilft sie in der konkreten Situation nichts, wenn das Gepäck am Zielort verschwunden ist. Lesen Sie sich die Konditionen Ihrer Hausratversicherung durch, eventuell ist Ihr Hab & Gut gegen Diebstahl in verschlossenen Hotelzimmern bereits versichert.


- Aus gleichem Grund ist eine überteuerte Handy- und Geräte-Versicherung mitunter vermeidbar. Gegen ungewollte Beschädigung durch Fremde ist das teure Smartphone durch deren Haftpflicht versichert, bei Heimkinos und anderen Geräten springt die Hausratversicherung ein.


- Nett gemeint sich sicherlich auch die Ausbildungsversicherung. Hiermit soll gewährleistet werden, dass bei Schulabschluss der Kinder genügend Kapital für eine anständige Berufsausbildung vorhanden ist. Mittlerweile ist Bildung Allgemeingut und für die nötige Finanzspritze sorgt ein Bausparvertrag ebenso.


- Die beste Versicherung ist die Hochzeits-Rücktrittskostenversicherung. Falls es sich Braut oder Bräutigam anders überlegt, ist nicht Gegenstand der Versicherung, allerdings wenn eine/r von beiden oder deren Angehörige krank werden. Abgesehen von den überteuerten Policen werden bestimmte Kosten wie Mietauto oder Kirchenschmuck ohne hin nicht anerkannt.

Wissenswertes zum Versicherungsvergleich und Versicherungsträger

Jede Versicherung hat ihr eigenes Versicherungsträger Geschäftsmodell. Außer den regelmäßigen Beiträgen und der Höhe der im Schadensfall vergüteten Summe lassen sich Versicherungen nur schwerlich von Laien vergleichen. Es lohnt sich, das eigene Paket zu überprüfen, um doppelte oder unnötige Versicherungen über Bord zu werfen, denn im Laufe der Zeit ändern sich sowohl die eigenen Anforderungen (Sie wohnen nicht mehr im eigenen Haus, wofür noch eine Gebäudeversicherung bezahlen?), als auch die Angebote der Versicherungen. Auf der Website der Kess-Versicherung finden Sie zu allen Bereichen Vergleichsangebote, die durch einen Konfigurator mittels Ihrer (je nach Art der spezifischen) Eingaben errechnet werden. Als Vergleichswerte werden Selbstbeteiligung, Deckungssumme und Laufzeit den regelmäßigen Beiträgen gegenübergestellt. In der verlinkten Leistungsübersicht haben Sie die Möglichkeit, die einzelnen Pros & Kontras zu überprüfen.

Möchten Sie alles richtig machen, suchen Sie sich einen Makler Ihres Vertrauens, der Ihren aktuellen Versicherung-Vergleich überprüfen soll. Etliche Versicherungen bieten günstigere Konditionen, wenn mehrere Bereiche im selben Unternehmen abgedeckt sind. Beispielsweise bei der Zusammenführung von Kfz-Versicherung und Hausratversicherung spendiert die Assekuranz eine Unfallversicherung kostenlos. Nutzen Sie die Newsletter Ihrer Kess, um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Falls Sie mit den geänderten Richtlinien nicht mehr zufrieden sind, bleibt nur noch die Kündigung oder der Wechsel.

Wann kann man Versicherungen kündigen?

Einige Versicherungsverträge wie die Reiseversicherung enden automatisch, andere wie die Lebensversicherung an einem festgelegten Stichtag. In den meisten Fällen verlängert sich der Schutz jedoch ohne Zutun um ein Jahr, wenn nicht fristgerecht gekündigt wird. Üblicherweise kann drei Monate vor dem Ende des Versicherungsjahres gekündigt werden, ohne dass Sie einen bestimmten Grund nennen müssten. Darüber hinaus muss Ihnen jede Versicherung ein Sonderkündigungsrecht einräumen, sofern die Prämien aufgrund einer Anpassungsklausel erhöht werden, ohne dass sich die Leistung verbessert. Hier haben Sie nach Bekanntmachung einen Monat Zeit, Ihre Kündigung dem Makler oder direkt der Versicherung mitzuteilen. Ein weiterer Zeitpunkt für eine außerordentliche Kündigung ist der Schadensfall. Sobald ein eingetretener Schaden reguliert wurde, können beide Parteien den Vertrag mit einer Frist von einem Monat auflösen. Der Schaden muss dennoch reguliert werden.